Sie sind hier > News

News

06

Am Freitag 27. Mai führte der Verein Graubünden Wald (GRWald) seine Jahresversammlung in Val Müstair durch. Neu im Vorstand wurden Walter Krättli und Dumeni Cavegn gewählt. Sie ersetzen Stefan Becker und Arno Kirchen, welche nach 6- bzw. 9-jähriger Amtszeit ihren Rücktritt bekannt gegeben hatten. Die Versammlung verabschiedete das Positionspapier Wald-Wild nach anregender Diskussion. Nach dem Mittagessen fand eine Exkursion mit Pio Pitsch entlang des revitalisierten Rombachs statt. Das Abendessen mit Darbietungen der Männersinggruppe Ils Grischs fand in gemütlicher Atmosphäre im Hotel Staila in Fuldera statt. Am Samstag morgen war bereits um 5.30 Antreten für die ornithologische Frühexkursion mit Hobby-Ornithologe Martin Hofer angesagt. Nach einem reichlichen Frühstück unter freiem Himmel auf dem Hof Pütschai Josom fand der alljährliche Tag des Waldes für die Bevölkerung des Val Müstair auf Schaibias statt.

Den Organisatoren ein herzliches Dankeschön für den gelungenen Anlass!

Das Protokoll der Jahresversammlung kann hier heruntergeladen werden. Bilder zur Versammlung gibt es hier (Fotograf: Sandro Krättli).

Actions: E-mail | Permalink |