Sie sind hier > News

News

26
Der Bundesrat verzichtet auf eine generelle Ausgangssperre, verschärft aber die Corona-Massnahmen. So sind Gruppen über 5 Personen strikte verboten. Die Arbeitgeber sind verpflichtet, die Empfehlungen des Bundes zur Hygiene und Abstandhalten einzuhalten. Die Arbeitsplätze werden ab sofort rigoros kontrolliert. Ergeben diese Kontrollen, dass die Massnahmen nicht eingehalten werden, werden die entsprechenden Arbeitsplätze wie auch der fehlbare Betrieb geschlossen. Beachtet deshalb die Verhaltensregeln, welche ihr im Anhang finden.
Actions: E-mail | Permalink |